Reddit-Foren treiben wilde Bitcoin- und Börsenspekulationen voran

Der spekulative Kauf in Bitcoin und an der Börse wird anscheinend von Reddit-Foren vorangetrieben, die sich solchen Aktivitäten widmen.

Laut einem Bericht von CNBC hat das Subreddit-Forum r / wallstreetbets erhebliche Marktsprünge vorangetrieben

Der Feed soll Einblicke in den Markt bieten und den Anlegern helfen, erhebliche Renditen zu erzielen. Die Vorhersagen scheinen sich jedoch selbst zu erfüllen, da jeder Vorschlag kurz nach seiner Erwähnung an Wert gewinnt.

Börsenspekulationen gibt es zuhauf

Zum Beispiel Holzliquidatoren. Vor kurzem stieg der spekulative Kauf um fast 20%. Dies geschah hier nur wenige Stunden, nachdem der Feed von r / wallstreetbets darauf hinwies, dass es sich um ein „Turnaround-Spiel“ handeln könnte.

Dieser Feed ist auch nicht der einzige, der einen solchen Kauf antreibt. Eine Vielzahl anderer Online-Wahrsager behauptet, den Anlegern einen besonderen Einblick in den Markt zu bieten. Während die Aktien weiter steigen , werden die Anleger dort sein und nach dem „nächsten großen Ding“ suchen, das bereit ist, auf jeden Vorsprung zu beißen.

Bitcoin investieren

Diese Art des irrationalen spekulativen Kaufens hat die Ökonomen zu dem Schluss gebracht, dass sich der Markt einem „späten Zyklus“ nähert. Mit steigenden Märkten werden die Bewertungen häufig unverhältnismäßig hoch. Da sich die Aktien schnell nach oben bewegen, treibt die Angst vor dem Verpassen (FOMO) spekulative Käufe an.

Darüber hinaus erscheinen alle anderen Indikatoren negativ. Die gesamtwirtschaftlichen Aussichten sind schlecht, die Gewinne sind längst in den Schatten gestellt worden, und nur wenige, wenn überhaupt, sehen, dass der aktuelle Bullenlauf viel länger anhält. Trotzdem setzt sich der irrationale Kauf fort und führt zu Anrufen eines Marktgipfels.

Bitcoin

Bitcoin Boost

Während der Spekulationszyklus von Bitcoin etwas anders ist, führte der irrationale Kauf zu der massiven Pumpe im Jahr 2017. Das FOMO unter Kryptowährungs-Neulingen veranlasste eine Vielzahl von Investoren, sich zu Spitzenwerten einzukaufen, nur um die Taschen in der Hand zu halten.

Kryptowährung

Ein Großteil des spekulativen Kaufs wurde auch von Reddit-Foren geleitet, die eine Reihe von Vorschlägen anboten. Insbesondere Altcoin-Feeds lieferten spekulative Vorschläge für Anleger, die nach enormen Renditen hungerten.

Ähnlich wie bei Aktien stiegen die Werte digitaler Währungen häufig drastisch an, um später an Wert zu verlieren. Diese oft als “ Pump and Dump “ bezeichneten Systeme führten zu massiven Verlusten für die Anleger.

Während der Markt für Bitcoin Stabilität gefunden zu haben scheint, können potenzielle Bullenläufe oft spekulativ sein. Ob Bitcoin oder Aktien, Marktzyklen treten auf, und Käufer müssen aufpassen.

Der zweite LAND-Vorverkauf der Sandbox

Der zweite LAND-Vorverkauf der Sandbox bringt in der ersten Stunde 800 Ethereum (ETH) ein

Bitcoin Revolution und die Sandbox

Die Animoca Brands-Tochtergesellschaft TSB Games hat diese Woche enthüllt, dass die zweite Runde des Grundstücksvorverkaufs für The Sandbox, eine kommende dezentrale 3D-Voxel-Spielwelt, in der ersten Stunde bei Bitcoin Revolution rund 800 Ethereum (ETH) im Wert von etwa 228.000 Dollar eingebracht hat.

90% der LANDS aus unserer zweiten LAND #Vorverkaufsrunde sind nur in der ersten Stunde verkauft worden!

Sie haben immer noch die Chance, eines der letzten 500 LANDS mit einem Rabatt von 30% zu bekommen, bevor es ausverkauft ist. Holen Sie sich Ihren Teil des Metaversums

Die zweite Vorverkaufsrunde umfasste 6.192 LAND-Pakete, 5 % der virtuellen Welt von The Sandbox, mit einem Rabatt von 30 % auf den öffentlichen LAND-Preis von 48 Dollar in der ETH. 19 neue Blockkettenspiele und Organisationen schlossen sich mit der zweiten Vorverkaufsrunde ebenfalls dem Metaversum an, darunter Maker (MKR) und Opera (OPRA).

Neue Metaversen-Partner (Die Sandkiste)

„Der Erfolg der ersten beiden Vorverkäufe von The Sandbox bestätigt unseren Ansatz zur Schaffung einer Spiele-Metaverse und zeigt das wachsende Interesse von Entwicklern und Spielern an den Vorteilen eines echten digitalen Eigentums, das es ihnen ermöglicht, ihre zukünftigen Kreationen in einer offenen Wirtschaft zu monetarisieren“, sagte Sebastien Borget, Mitbegründer und COO von The Sandbox. „Wir können ohne jeden Zweifel sehen, dass die Nutzer bereit sind, sich in unsere Vision des Metaverse zu stürzen“.

Der erste Vorverkauf fand im Dezember statt, wobei 2,5% der Karte (3.096 LANDS) innerhalb von beeindruckenden 4 Stunden laut Bitcoin Revolution ausverkauft waren. Bei diesem Verkauf erhielten die Teilnehmer einen Rabatt von 40%.

Die Sandbox wird insgesamt fünf Runden mit LAND-Verkäufen haben, jeweils mit abnehmenden Rabatten auf Einkäufe. Im Verlauf der mehrrundenigen Vorverkaufsaktion werden insgesamt 123.840 LANDS verkauft, was 74% des gesamten Metaversums ausmacht.

„Die Zukunft des Glücksspiels wird reale Auktionen für virtuelle Vermögenswerte sein. Die Spieler werden mit ihren anpassbaren Avataren ohne Einschränkungen durch das Metaverse reisen können“, fügte CEO Arthur Madrid hinzu.