Neuesten BTC-Handelswettbewerb

Das zufriedenstellende Ergebnis ihres vorherigen Bitcoin-Handelswettbewerbs hat First Global Credit veranlasst, die Kategorie der Geldpreise in ihrem neuesten Handelswettbewerb einzuführen.

Die britische Finanzhandelsplattform, die es Bitcoin exklusiv ermöglicht, als Sicherheitsmarge für den Handel mit ETFs und Aktien zu dienen, gab heute die Einführung eines neuen Handelswettbewerbs bekannt, der am 4. April beginnen wird. The Fantastic Four Trading, wie die Konkurrenz genannt wird, belohnt die Händler – die innerhalb eines bestimmten Zeitraums den maximalen Gewinn am Währungs-, Aktien- und Terminmarkt erzielen – mit attraktiven Geldpreisen. Der Wettbewerb reserviert auch einen Sonderstatus für den Händler, der in allen genannten Kategorien die maximalen Gewinne erzielt.

Crypto Trader ist bestätigt

Gemäß der Bestätigung von First Global Credit können Händler am Wettbewerb teilnehmen, indem sie sich auf ihrer offiziellen Website anmelden. Bei der Teilnahme erhält jeder Teilnehmer ein kostenloses Konto mit 100 Bitcoins aus dem Wettbewerb. Diese virtuellen Fonds können als Sicherheitsmarge zur Sicherung von Long-/Short-Positionen in Aktien-, Future- und ETF-Märkten verwendet werden. Sie können onlinebetrug auch gegen vier Fiat-Währungen gehandelt werden: USD, EUR, GBP und CHF.

Am Ende des Wettbewerbs erhalten insgesamt vier Gewinner ein kostenloses Live-Handelskonto, das mit genügend Bitcoin-Sicherheiten für den Handel mit Aktien, Rohstoffen, Währungen und Zukunftsmärkten ausgestattet ist. Das Live-Handelskonto wird diese Händler beim Aufbau eines starken Handelsportfolios weiter unterstützen, bei dem die Bitcoin-Sicherheiten in Übereinstimmung mit der Anzahl der Gewinne, die Händler erzielen, steigen werden.

Marcie Terman, First Global Communication Director, sagte ein paar Worte über den Fantastic Four Trading Wettbewerb und erklärte, wie er den Menschen mit minimierten Risiken komfortable Trading-Futures bringt.

„Dieses[zukünftige Trading] ist ein reichhaltiges Feld, und wir wissen, dass die Öffnung für Menschen, die digitale Währung als Methode des Value Store verwenden, First Global weiterhin von unseren Mitbewerbern im digitalen Währungsraum unterscheidet“, sagte sie. „Und natürlich ist der Wettbewerb eine großartige risikofreie Möglichkeit für die Menschen, komfortable Trading-Futures auf der Website zu erhalten, mit dem zusätzlichen Vorteil eines Geldpreises.“

„Zweifellos sind es die Geldpreise, die die Spannung um den Wettbewerb herum steigern“, fügte Joe Belmonte, First Global Marketing Director, hinzu. „Das und die Tatsache, dass die Gewinner auf dem besten Weg sind, sich sowohl der Private Trading Group als auch dem Star Trader Tracker Program anzuschließen, das noch in diesem Jahr offiziell gestartet wird.“

Belmonte erklärte weiter:

„Das Star Trader Programm ist etwas, worüber wir uns wirklich freuen, denn es verbindet die Talente von profitablen Tradern mit Leuten, die Bitcoins besitzen, aber möglicherweise nicht die Fähigkeiten haben, selbst profitabel zu handeln. Dieser Service ermöglicht es Bitcoin-Inhabern, Live-Track Records einzusehen und diese zur Auswahl von Tradern zu verwenden. Wenn der Star Trader einen Trade für sein Konto platziert, wird die Person, die ihn verfolgt, gleichzeitig Trades in ihrem Namen platzieren lassen. Der Nachfolger bekommt den Gewinn.“